„Ola“ und herzlich willkommen zum Fasching in Mexiko

U6-Party übertrifft alle Erwartungen

Ein voller Erfolg war die mittlerweile schon traditionelle U6-Faschingsparty der Pfarrcaritas für die ganz Kleinen im Krippen- und Kindergartenalter. Das Team des Alzgerner St. Christophorus-Kindergartens stellte wieder einen tollen Faschingsnachmittag auf die Beine.

Nachdem der „Brandhof“ nicht mehr zur Verfügung stand, wurde im „El Loquito“ angefragt und so konnte diesmal ganz „mexikanisch“ gefeiert werden. Zur abwechslungsreichen und schmissigen Musik von Vanessa tanzten und hüpften die Kleinen, die sich mit ihren Eltern phantasievoll und farbenfroh verkleidet hatten. Putzige Schäfchen und süße Bienchen, tapfere Ritter und Piraten, mutige Feuerwehrmänner und unzählige edle Prinzessinnen waren zu entdecken. Bei Gesichter-Schminken, „Stiermasken“- und „Fächer“-Basteln, Polonaise, Limbo und verschiedenen lustigen Spielen und Tänzen verging die Zeit wie im Flug.

Das fleißige Team um Wirt Hans Hermannsdorfer hatte alle Hände voll zu tun, um die Faschingsgesellschaft mit Speisen und Getränken zu versorgen.

Als krönender Abschluss wurden wie auch schon in den vergangenen Jahren das Mini-Prinzenpaar und ihre Minigarde begrüßt, die donnernden Applaus für ihre mitreißende Tanzeinlage erhielten. Prinz und Prinzessin verliehen im Anschluss noch einige Orden an Mitarbeiterinnen des Kindergartens, an Wirt Hans Hermannsdorfer und an Patrick Wurm, den 2. Vorstand der Faschingsgesellschaft.

Ein weiteres Highlight lieferten die „Kids Aktiv“ aus Alzgern, die mit ihren Mädchen und Jungen eine tolle Show mit viel Pep und Rhythmus zur Musik von „Grease“ darboten und dafür stürmischen Beifall ernteten. Mit ihrem gelungenen Auftritt endete ein wunderschönes Faschingsfest und es ist sicher, dass es auch im nächsten Jahr wieder eine U6-Faschingsparty geben wird.